Brasilianische Waffeln und Curryketchup

Man kann es sich hier bei uns kaum vorstellen: Im Nordosten von Brasilien kennt man keine Waffeln. Schon gar nicht die bei uns so beliebte Variante der Belgischen Waffeln. Was lag also näher als diese Wissenslücke schnell zu schließen…

Im Dezember erhielten unser Heim 101 in Triunfo sowie unsere 3 Heime 125, 126 und 127 je ein einfaches Waffeleisen. Rezepte gibt es im Intenet.
Um den Teig anzurühren wurde jeweils der in jedem brasilianischen Haushalt obligatorische Standmixer verwendet.

Im Heim 101 werden Waffeln zubereitet
Patenkinder staunen über die Zubereitung von Waffeln im Heim 101

Es wurden mehrere verschiedene Varianten ausprobiert. Zunächst natürlich wie üblich mit Puderzucker. Aber das war offensichtlich nicht genug. Es wurde ausprobiert Schinken und Käse gleich mit zu backen, denn Brasilianer im Allgemeinen essen nicht so gerne süß sondern eher „salgado“, was man mit salzig übersetzen kann. Z.B. Popcorn (Pipoca) isst man nur salzig.

Im Heim 127 haben die Kinder diverse „Toppings“ ausprobiert. Bananen und Schokocreme, Bunte Streusel. Mit dabei auch immer „Leite condensado“, also Kondensmilch. Ein typischer Geschmack in Brasilien, den man oft als Eis oder in Kuchen findet.

Waffeltopping im Heim 127

Vielleicht wird sich eines der Kinder später einmal mit einem Waffelstand selbständig machen?! Wer neue und andere Dinge kennt hat einen riesen Vorsprung.

Mehrfach im Monat müssen unsere Köchinnen nun Waffeln machen. Und die Freude darüber ist den Kinder ins Gesicht geschrieben…teilweise mit Schokoladencreme. 

Kinde rim Heim 125 essen Waffeln
Für die Kinder im Heim 125 gab es heute: Waffeln

Ach… Da war doch noch was. Noch eine Sache, die man in Brasilien praktisch nicht kennt:

Curryketchup

Das konnten wir online kaufen. Tatsächlich ein Import aus Deutschland. Currywurst wird es nun nicht gleich geben, denn Würstchen in Brasilien…Sie wissen schon…fast unbekannt. Lediglich eine sehr fettige Variante, die nicht selten mit Eselfleisch hergestellt wird, ist vor Ort erhältlich. Aber wer schonmal in Brasilien war der weiß, dass sich Brasilianer im Allgemeinen gerne Ketchup z.B. auf Pizza machen. Dieser Geschmack mit Curry kam extrem gut an!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Patenkinder stehen im Wasser

Wasser ohne Ende

Es ist gerade tiefster Winter in Brasilien. In diesem Jahr gab es dazu ausgesprochen viel Regen. Das ist natürlich für die Landwirtschaft in der Region

Weiterlesen »
Hände eines Feldarbeiters

Bildung und Chancen

Diese Hände… Es sind die Hände des Vaters eines unserer Patenkinder. Für ihn gab es in der Kindheit nicht die Möglichkeit regelmäßig zur Schule zu

Weiterlesen »