Was möchten Sie wissen?
< Alle Themen
Drucken

Kann ich per Dauerauftrag spenden?

Wir bieten schon seit 2015 keine Patenschaften per Dauerauftrag mehr an.

Sie haben weniger Kontrolle über Ihre Zahlung und es macht uns extrem viel Arbeit diese Zahlungen manuell zuzuordnen. Während die übliche SEPA-Lastschrift „auf Knopfdruck“ erledigt ist, müssen alle anderen Buchungen wirklich mühsam und langwierig bearbeitet werden. Insbesondere wenn daraus Splitbuchungen erstellt werden müssen, weil in einem Betrag mehrere Verwendungszwecke stecken.

Leider stimmen bei Daueraufträgen in den meisten Fällen die mitgeschickten Angaben nicht. Es fehlt oft das Word Spende, es fehlt die Spendernummer, es werden falsche Kindernummern verwendet. Daueraufträge sind für uns schlimmer als Sie es sich vorstellen können. Wir haben schon mehrere Patenschaften beendet, weil der Arbeitsaufwand in keinem Verhältnis zum gespendeten Betrag lag.

Bei einer SEPA-Lastschrift hingegen haben Sie das Recht, die Spende auf Knopfdruck wieder zurück zu fordern falls Sie denken, dass da etwas nicht stimmt. Das geht natürlich nicht bei einem Dauerauftrag.

Wir kommen nicht auf die Idee, Ihnen plötzlich mehr von Ihrem Konto abzubuchen. Sollte es einmal eine Änderung des Betrages geben, so wird diese ausschließlich nach Ihrer Bestätigung durchgeführt. Nie „einfach so von alleine“.

Zurück Kann ich meinem Patenkind Geldscheine schicken?
Weiter Spenden über PayPal
Inhaltsverzeichnis